Weltnierentag - World Kidney Day
12. März
2020

Weltnierentag

Am Weltnierentag finden zahlreiche Aktionen auf der ganzen Welt statt, die zum Ziel haben, das Bewusstsein für Nierenerkrankungen zu schärfen. Der Weltnierentag stellt jedes Jahr einen besonderen Aspekt der Nierengesundheit in den Vordergrund und ruft zu gemeinsamen Aktionen auf.

Zahlreiche DaVita Zentren in ganz Deutschland beteiligen sich alljährlich mit tollen Aktionen an dem Weltnierentag:

  • Öffentliche Informationsveranstaltungen
  • Infotage an Schulen
  • Kochkurse für Nierenpatienten
  • Tage der offenen Tür im Nieren- und Dialysezentrum
  • Offene Sprechstunde und Telefonhotline zum Thema Nierenerkrankungen
  • Zeitungsinterviews
  • Podcasts zum Thema Nierenerkrankung
Weltnierentag: 1 von 10 Menschen weltweit leidet an chronischer Nierenerkrankung

Aufmerksamkeit auf das Thema Nierenerkrankungen zu lenken ist wichtig, denn weltweit sind etwa 850 Millionen Menschen von Nierenerkrankungen betroffen. Jeder zehnte Erwachsene leidet an einer chronische Nierenerkrankung.

Haben Sie ein erhöhtes Risiko für Nierenerkrankungen?

  • Sind Sie Diabetiker(in)?
  • Leiden Sie an Bluthochdruck?
  • Sind Sie übergewichtig?
  • Leidet ein Elternteil oder anderes Familienmitglied an einer Nierenerkrankung?
  • Sind Sie afrikanischer, hispanischer, australischer oder asiatischer Abstammung?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit 'ja' beantwortet haben, dann sprechen Sie bitte mit einem Arzt und lassen Sie dort Ihre Nierenfunktion überprüfen.

Der internationale Weltnierentag (World Kidney Day) wurde 2006 ins Leben gerufen und findet jedes Jahr am 2. Donnerstag im März statt. Ziel ist es, die Bedeutung des Organs aufzuzeigen und das Bewusstsein für die große Leistung unserer Nieren zu steigern. Die Häufigkeit und die Auswirkungen von chronischen Nierenerkrankungen und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme sollen weltweit reduziert werden.

Entscheidend ist, dass Nierenerkrankungen verhindert werden können und das Fortschreiten zu einer Nierenerkrankung im Endstadium verzögert werden kann, wenn ein angemessener Zugang zur Basisdiagnostik und frühzeitigen Behandlung besteht. Auch in diesem Jahr wird der Weltnierentag das Bewusstsein für die weltweit zunehmende Belastung durch Nierenerkrankungen schärfen und sich für die Nierengesundheit für alle und überall einsetzen.