Aktuelles

DaVita Umgang mit SARS-Cov-2 und DGfN Präsenz

01.10.2020 Autor: Metin Eskinyurt

Schweren Herzens haben wir uns vor dem Hintergrund der steigenden Fallzahlen in Berlin entschieden, auf eine physische Präsenz unserer Mitarbeiter auf der DGfN Jahrestagung 2020 zu verzichten.

Ganz im Sinne unseres integrierten Sicherheitskonzepts, das wir bei der Poster-Ausstellung ausführlich erläutern, möchten wir unsere Patienten und Mitarbeiter maximal schützen.

Näheres zum „Verlauf und Management der SARS-Cov-2 Pandemie in einem deutschen Dialyse-Netzwerk“ finden Sie auf unserer Website, aber auch auf unserem DaVita Stand, den wir zwar nicht besetzen, Sie jedoch dennoch herzlich willkommen heißen.

Verlauf und Management der SARS-Cov-2 Pandemie in einem deutschen Netzwerk

Dr. Thilo Krüger / Prof. Werner Kleophas

Wir möchten Sie auch zu unserem Symposium einladen, das einem sehr interessanten Thema Raum gibt:
Dickkopf 3 + Xylotol in PD Paradigmenwechsel in Diagnostik und Therapie?“
> DaVita-Symposium am 2. Oktober in Raum 3, 13-14 Uhr und alternativ im Stream

Bitte kontaktieren Sie uns:

Allgemeines info.deutschland@davita.com

Karriere karriere@davita.com

Presse presse@davita.com

Wir freuen uns auf Sie!