Ärztliche Leitung DaVita

Weltweite Kompetenz in der Nephrologie

DaVita USA arbeitet als führender Anbieter von Dialyseleistungen weltweit mit renommierten Nephrologen zusammen. Ärzte, die sich für eine Kooperation mit DaVita entscheiden, erhalten direkten Zugang zu einem erfolgreich agierenden Netzwerk international führender Nierenexperten.

Die Schaltzentrale: das „Office of the Chief Medical Officer“ (OCMO)

Das gesamte Know-how des klinischen Teams von DaVita wird im „Office of the Chief Medical Officer“ (OCMO) gebündelt. Es verfolgt – gemeinsam mit allen angeschlossenen Ärzten rund um die Welt – ein Ziel: Programme zur Förderung von positiven Veränderungen im Gesundheitsmarkt zu implementieren.

Die ärztlichen Kollegen sind dabei unsere wichtigsten Ansprechpartner. Unser ärztliches Leitungsteam entwickelt kontinuierlich neue Ideen, um durch innovative klinische Versorgung, integrierte Behandlungspläne, persönliche Betreuungsteams und praktische Serviceleistungen die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Die konkrete Gestaltung und Umsetzung von Patientenprogrammen steht auch für Deutschland im Fokus; dort werden derzeit unterschiedliche Programme in die Strukturen des deutschen Gesundheitssystems integriert.

Im OCMO von DaVita arbeiten international renommierte Nephrologen Hand in Hand – alle mit dem persönlichen Selbstverständnis, einen Mehrwert für Patienten mit chronischem Nierenversagen, eine hohe Ergebnisqualität in der Behandlung und einen verantwortungsbewussten Umgang mit häufig knappen Ressourcen sicherzustellen.