Dialyse und Urlaub in Bayern
2 Dialysen Bad Aibling, Dinkelsbühl

Dialyse und Urlaub in Bayern

Es warten imposante Bergkulissen, naturbelassene Wälder und Seen sowie idyllische Ortschaften auf alle, die eine Dialyse und Urlaub in Bayern machen möchten.

DaVita Dialysezentren für Ihren Urlaub mit Dialyse in Bayern

Für Patienten, die in Bayern eine Feriendialyse machen möchten, sind die DaVita Nieren- und Dialysezentren hervorragend geeignet. Lassen Sie sich von der traumhaften Landschaft verzaubern und genießen Sie einen unbeschwerten Urlaub mit bayerischer Gastfreundschaft und typischen kulinarischen Schmankerln.

Panoramaansicht Bad Aibling. Dialyse und Urlaub in Bayern machen.

Dialyse und Urlaub in Bad Aibling

Bad Aibling liegt in Oberbayern, etwa 50 Kilometer südöstlich von München und fast unmittelbar an der beeindruckenden Alpenkette. In der Umgebung der 20.000 Einwohner Stadt laden kilometerweite Wanderwege in sämtlichen Höhenlagen zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Als Kur- und Badeort hat Bad Aibling einen wunderschönen Kurpark und rühmt sich, Bayerns ältestes Moorheilbad und zugleich jüngstes Thermalbad zu sein. Sehenswert sind darüber hinaus der Marienplatz, die Stadtpfarrkirche und aufwendig restaurierte Bürgerhäuser. Einen Ausflug zum Chiemsee sollte man sich außerdem nicht entgehen lassen - er ist nur eine knappe halbe Stunde Fahrtzeit entfernt.

Bayerische Schmankerl

Ob Laugenbretzel, Obazda, Würstchen oder Bier - Bayern ist berühmt für seine zahlreichen Spezialitäten.

Die Innenstadt von Bad Aibling.

Bad Aiblinger Innenstadt

In der Innenstadt von Bad Aibling kann man gemütlich shoppen und einkehren.

Der Kurpark in Bad Aibling.

Kurpark

Der weitläufig angelegte Kurpark liegt zentral im Herzen der Stadt. Im Sommer finden dort zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt.

Die Stadtpfarrkirche in Bad Aibling. Dialyse und Urlaub in Bayern machen.

Stadtpfarrkirche

Die römisch-katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt stammt im Kern aus der Zeit um 1431.

Der Chiemsee in der Umgebung von Bad Aibling. Feriendialyse in Bayern.

Chiemsee

Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und wird auch "bayerisches Meer" genannt. Das beliebte Ausflugsziel liegt nur etwa eine halbe Stunde von Bad Aibling entfernt.

Das Wörnitztor in Dinkelsbühl. Dialyse und Urlaub in Bayern machen.

Dialyse und Urlaub in Dinkelsbühl

In Mittelfranken, an der Grenze zu Baden-Würtemberg, liegt mit Dinkelsbühl eine der schönsten Altstädte Deutschlands.

Die etwa 12.000 Einwohner zählende Ortschaft an der Romantischen Straße (die älteste und eine der bekanntesten Ferienstraßen in Deutschland, welche landschaftlich reizvolle Gegenden miteinander verbindet) hat ein besonders gut erhaltenes spätmittelalterliches Stadtbild.

Hier kann man sich verzaubern lassen von einem typisch mittelalterlichen Charme mit mauerbewehrter Altstadt, zahlreichen Türmen und Toren, kleinen verwinkelten Gassen und breiten Plätzen, Wassergräben und Weiher. Darüber hinaus laden zahlreiche Wanderwege im Umland zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Stadtmühle und Bäuerlinsturm in Dinkelsbühl.

Stadtmühle und Bäuerlinsturm

Die historische Stadtmühle beim Nördlinger Tor, ist eine europäisch einzigartige Wehrmühle, die mit dem Wehrgang Teil der Stadtbefestigung war.

Der Bäuerlinsturm mit seinem Fachwerkgeschoss (rechts) ist das Wahrzeichen von Dinkelsbühl.

Das Münster St. Georg in Dinkelsbühl.

Münster St. Georg

Das ab 1448 erbaute, katholische Münster St. Georg beherrscht optisch die Stadt.

Giebelhäuser in der Altstadt von Dinkelsbühl.

Altstadt

Zahlreiche Giebelhäuser säumen den Marktplatz in der historischen Altstadt.

Das Rothenburger Tor in Dinkelsbühl. Feriendialyse in Bayern machen.

Rothenburger Tor

Im Rothenburger Tor befinden sich ehemalige mittelalterliche Gefängnisräume und eine Folterkammer.