DaVita Zentren

DaVita Duisburg - Hamborn

Öffnungszeiten und Kontakt

Duisburger Str. 277, 47166 Duisburg

Öffnungszeiten Praxis

Montag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Montag 15:30 Uhr - 18:30 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch 15:30 Uhr - 18:30 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Samstag Nach Vereinbarung
Sonntag geschlossen
Montag - Samstag Nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Dialyse

Montag 06:45 Uhr - 00:30 Uhr
Dienstag 06:45 Uhr - 13:00 Uhr
Mittwoch 06:45 Uhr - 00:30 Uhr
Donnerstag 06:45 Uhr - 13:00 Uhr
Freitag 06:45 Uhr - 00:30 Uhr
Samstag 06:45 Uhr - 13:00 Uhr
Sonntag geschlossen
Montag - Samstag Nach Vereinbarung

Willkommen in unserem Gesundheitszentrum

Duisburg Hamborn (Duisburg Nord)
Ihre ExpertInnen für Nierenkrankheiten in Duisburg

Wir helfen bei Nierenkrankheiten
Das heutige MVZ DaVita Duisburg wurde 1984 als internistisch-nephrologische Gemeinschaftspraxis mit ambulantem Dialysezentrum gegründet. Mittlerweile versorgen wir Patienten in Duisburg und darüber hinaus an 2 Standort (Wedau/ Süd und Hamborn/ Nord). Dabei kooperieren wir eng mit den regionalen Krankenhäusern, sowie universitären Transplantationszentren.

Wir kümmern uns um Sie!
Es ist uns ein großes Anliegen, Ihnen eine optimale Versorgung zu bieten. Wir sind bestrebt, Sie mit den neuesten Methoden der modernen Medizin umfassend und kompetent zu behandeln und Sie als Spezialisten in allen Aspekten Ihrer Erkrankung eingehend zu beraten. Einige unserer Patienten werden von ihren Hausärzten zur Abklärung einer diagnostizierten Erkrankung an uns überwiesen. Nach der ersten Untersuchung und dem Erstgespräch legen wir häufig Termine für Folgeuntersuchungen fest; wir sind bemüht, eine zeitnahe Abklärung zu gewährleisten und werden Sie in ausführlichen Gesprächen über die Befunde und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten aufklären. Viele Patienten, insbesondere jene mit chronischen Nierenkrankheiten, schwerem Bluthochdruck und chronischen Fettstoffwechselstörungen, werden von uns langfristig betreut. Wir legen großen Wert auf eine enge Kooperation mit den behandelnden Hausärzten und sind in Notfällen jederzeit erreichbar. Die Transplantationsmedizin hat in den vergangenen 40 Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Durch intensive Forschung ist es heute möglich, Abstoßungsreaktionen des menschlichen Körpers gegenüber dem Transplantat viel besser individuell zu unterdrücken und zu behandeln. Wir bereiten viele unserer Dialysepatienten und Diabetiker auf die Transplantation vor. Durch unsere langjährige Erfahrung und Kooperation mit den Transplantationszentren ist unser MVZ ein fester Ansprechpartner für Patienten nach Organtransplantationen geworden. In enger Zusammenarbeit mit den Transplantationszentren behandeln wir Patienten nach Nieren-, Pankreas-, Leber- und Herztransplantationen.

Patientenfragebogen zur Erstvorstellung

Liebe PatientInnen, gerne möchten wir Sie bitten den beigefügten Fragebogen vor Ihrer ersten Vorstellung auszudrucken und ggf. gemeinsam mit Ihren Angehörigen auszufüllen. Dies erleichtert uns Ihre Aufnahme! Ganz herzlichen Dank und wir freuen uns, Sie in unserem Zentrum begrüßen zu können!

Hämodialyse im Zentrum
Das Leistungsspektrum umfasst verschiedene Nierenersatztherapien mit modernster Technik. Bei der klassischen Hämodialyse („Blutwäsche“) kommen die chronisch kranken Nierenpatienten dreimal in der Woche in unser Dialysezentrum. Dort werden sie von unserem Team während der gesamten Zeit ihres Aufenthalts intensiv betreut. Für berufstätige Patienten ist unsere Abendschicht attraktiv. Es besteht ein 24-Stunden-Notruf für die Dialysepatienten.

Heimverfahren
Heimverfahren wie die Bauchfelldialyse und die Heimhämodialyse schaffen heute lebenswerte Alternativen zur Zentrumsdialyse mit selbst bestimmten Dialysezeiten und eigenverantworteter Therapie in vertrautem Umfeld. In unserem Dialysezentrum können wir Patientinnen und Patienten diese Optionen anbieten. Zudem kooperieren wir mit einem spezialisierten Pflegedienst, der Sie bei der Heimdialyse unterstützen kann.

Wie bekomme ich als Patient einen Termin und was ist dafür erforderlich?
Bitte rufen Sie unsere Praxis an unter 0203 - 429380 und sprechen folgende Informationen auf unsere Mailbox: Ihren Namen, ihr Geburtsdatum, ihre Telefonnummer, den Grund ihres Anrufes und ihren Terminwunsch. Wir melden uns bei Ihnen zurück!

Für einen reibungslosen Ablauf bringen Sie bitte stets folgende Unterlagen mit:
1. Versichertenkarte
2. Gültige Überweisung für das laufende Quartal
3. Laborbefunde aus den letzten 5 Jahren
4. Vorberichte, z.B. aus dem Krankenhaus oder anderen Fachärzten
5. Aktueller Medikamentenplan

Kurzfristiger Termin aufgrund von Beschwerden erforderlich? Dann sprechen Sie bitte Ihre Hausärztin/ Ihren Hausarzt bezüglich eines dringlichen Hausarztvermittlungsfalls und Ausstellung eines Dringlichkeits-Codes an.
Wichtig: Sollten Sie einen Dringlichkeits-Code von Ihrem Hausarzt erhalten haben, so vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der Telefonnummer 116117.

Wie kann ich als Hausarzt einen Vermittlungsfall für unser MVZ (unsere BSNR 252156400) anlegen?
Bitte rufen Sie unsere Praxis an unter 0203 – 42938 - 0 und sprechen folgende Informationen auf unsere Mailbox: Sagen Sie aus welcher Praxis Sie anrufen, den Namen des Patienten, seine Handynummer, die Indikation sowie die Dringlichkeit, ob der Patient innerhalb der nächsten 1, 4 oder 8 Wochen von uns gesehen werden muss. Wir werden den Patienten dann direkt einbestellen. Dringlichere Indikationen sollten persönlich besprochen werden, wir rufen Sie in diesem Fall zurück.

Unsere Leistungen umfassen Diagnose und Behandlung von Nierenkrankheiten über Bluthochdruck bis zur Dialyse.

  • Nierenfunktionsdiagnostik und Therapie
  • Hämodialyse (HD)
  • Heimhämodialyse (HHD)
  • Lipidapherese
  • Peritonealdialyse (PD)
  • Dialyse bei Infektionskrankheiten
  • Transplantationsvorbereitung und -nachsorge
  • Feriendialyse/Urlaubsdialyse

Nierenfunktionsdiagnostik und Therapie

Zum Leistungsspektrum der DaVita Deutschland AG gehören die Diagnostik und die Therapie aller nephrologischen Erkrankungen. Neben einer ausführlichen Urindiagnostik (Test auf Eiweißausscheidungen, Albumin) und der Kontrolle der glomerulären Filtrationsrate (GFR) nehmen wir auch die Blutdruck- und Blutzuckereinstellung (bei Diabetikern) vor, um das Fortschreiten eventuell vorliegender Nierenschädigungen zu stoppen. Bei Dialysepatienten sorgen wir für die bestmögliche Qualität in der Versorgung – egal, für welche Nierenersatztherapie Sie sich entscheiden: Hämodialyse, Peritonealdialyse oder Transplantation.

Das Praxisteam

Das Praxisteam im DaVita Zentrum Duisburg - Meiderich heißt Sie herzlich Willkommen.