10 P.
Nierenfreundliche Kochrezepte

Karotten-Apfel-Schmortopf

  • 10 Portionen
  • 3/4 Tasse (ca. 100 g)
  • Aufwand: Einfach
  • Backen
  • Früchte
  • Vegetarier
  • weniger Eiweiß

Zutaten

  • 6 große Karotten
  • 4 große Äpfel
  • 5 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3 Esslöffel Butter (ca. 45g)
  • 120 ml Apfelsaft

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Karotten und Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. In einem mittelgroßen Topf ca. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Darin die Karotten ca. 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Dann Wasser abschütten.
  3. Die Karotten- und Apfelscheiben in einen großen Schmortopf schichten.
  4. In einer kleinen Schüssel mit einer Gabel Mehl, braunen Zucker und Muskatnuss mischen. Butter untermengen, um eine krümelige Konsistenz zu erhalten.
  5. Die Mischung über den Karotten- und Apfelscheiben verteilen und mit Saft beträufeln.
  6. Den Schmortopf ca. 50 Minuten lang im Backofen lassen, bis die Äpfel und Karotten weich sind und der Belag goldbraun ist.

Hilfreiche Tipps

  • Sechs große Karotten sind etwa 800 g und 4 große Äpfel sind etwa 540 g, wenn sie geschnitten sind.
  • Der Schmortopf kann vorher zubereitet und kühl gestellt werden. Vor dem Servieren dann im Backofen fertig garen lassen.

Nährstoffe pro Portion

  • Kalorien 106
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 16 g
  • Fett 4 g
  • Cholesterin 10 mg
  • Natrium 57 mg
  • Kalium 206 mg
  • Phosphor 27 mg
  • Kalzium 22 mg
  • Ballaststoffe 2.4 g